Delegationen der Partnerstädte zu Gast

Anlässlich des Höfefests im Rahmen des Stadtjubiläums „200 Jahre eigenständig“ am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Juli, besuchen kleine Delegationen aus den Fürther Partnerstädten die Kleeblattstadt.
Oberbürgermeister Thomas Jung empfängt die Gäste aus Paisley (Schottland), Limoges (Frankreich) und Xylokastro (Griechenland) am Freitag, 20. Juli, um 11 Uhr im Fürther Rathaus.
Anschließend steht der Besuch der Ausstellung „Wie weiblich ist die Stadt? Fürth und die Partnerstädte“ im Museum Frauenkultur Regional – International im Marstall, Schloss Burgfarrnbach, auf dem Programm. Weitere Orte, die angesteuert werden sind das neue Ludwig-Erhard-Zentrum, das ehemalige Sudhaus von Tucher, die Volkshochschule Fürth, das Café Elli, verschiedene Höfe sowie Veranstaltungen im Rathaushof.